Aktuelles


Pfarrgemeinderatswahl am 20. März 2022

In Gerasdorf und Süßenbrunn zusätzlich am Samstag, dem 19. März vor und nach der Vorabendmesse.
Die Wahl findet am Sonntag, dem 20. März vor und nach den Gottesdiensten statt.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein am Wahltag zur Wahl zu kommen, dann ist nach telefonischer Vereinbarung eine Stimmabgabe in der Pfarrkanzlei im Rahmen der Kanzleistunden oder bei einem Hausbesuch durch die Wahlkommission möglich.

Aktiv wahlberechtigt sind alle Katholikinnen und Katholiken, die
* vor dem diözesanen Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben oder jünger sind, aber das Sakrament der Firmung bereits empfangen haben, 
* am Wahltag einen Wohnsitz im Pfarrgebiet haben oder regelmäßig am Leben der Pfarre teilnehmen.
* Kinder vor Erreichung der aktiven Wahlberechtigung haben eine Stimme. Das Stimmrecht wird von den Erziehungsberechtigten ausgeübt. Beide Erziehungsberechtigte vereinbaren, wer das Stimmrecht für die Kinder ausübt.

Ab Samstag, dem 27. November wird eine Box im Eingangsbereich der Kirchen für die Abgabe der Wahlvorschläge aufgestellt sein. Jede wahlberechtigte Person ist eingeladen, schriftliche
Wahlvorschläge abzugeben, das heißt, Personen für die Aufnahme in die Kandidatenliste namhaft zu machen.

Die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten in der Pfarre erfolgt bis zum 27. Februar.

Wer im Pfarrgemeinderat in den nächsten 5 Jahren mitbestimmt und -entscheidet, das entscheiden die Wahlberechtigten mit Ihrer Stimme. Geben Sie den Kandidatinnen und Kandidaten ihre Unterstützung, indem Sie zur Wahl gehen und damit zeigen: Es ist mir wichtig, wer die Zukunft der Pfarre mitgestaltet.

**********************

 

Pfarrverband Drei Anger bei Wien

Mit Wirksamkeit 01. Juli 2020 hat Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn den Pfarrverband Drei Anger bei Wien per Dekret errichtet. Der Pfarrverband Drei Anger bei Wien mit Adresse c/o Pfarre Gerasdorf bei Wien, 2201 Gerasdorf bei Wien, Kirchengasse 1, umfasst die drei selbständigen Pfarren Gerasdorf, Seyring und Süßenbrunn

Mit der Leitung unseres Pfarrverbandes ist Dipl.-Theol. Branko Blažinčić betraut. Als bisheriger Pfarrmoderator wurde er vom Erzbischof mit 01. September 2020 zum Pfarrer ernannt. Pfarrvikar Mariusz Andrzej Ratyński steht Pfarrer Branko in dessen Leitungsfunktion als Stellvertreter zur Seite. 

Für den Pfarrverband, dieser besitzt keine eigene Rechtspersönlichkeit, wird ein Pfarrverbandsrat gebildet, dem von Amts wegen Pfarrer, Pfarrvikar und Diakon angehören, sowie der Pastoralassistent und die stellvertretenden Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte der drei Pfarren. Darüber hinaus kann jeder Pfarrgemeinderat eine weitere Person aus der Pfarre in den Pfarrverbandsrat entsenden. In diesem Gremium werden alle die drei Pfarren übergreifenden Angelegenheiten beraten und die erforderlichen gemeinsamen Schritte in einem Pastoralplan, der als Leitlinie für die Arbeit der einzelnen Pfarren dient, geregelt. Daneben bleiben die Pfarrgemeinderäte und Vermögensverwaltungsräte der drei Pfarrgemeinden bestehen.
 
Aus der jahrelang gepflegten Tradition der drei Pfarren einmal jährlich zu Maria Geburt in die Lourdes Grotte bei Maria Gugging zu fahren, um gemeinsam für ein gelingendes neues Arbeitsjahr zu bitten/beten, ist der feste Wille zur engeren Zusammenarbeit erwachsen. Im November 2015 hat unser Erzbischof die Entwicklungsräume für die Pfarren im Raum der EDW festgelegt. Der Vorschlag der Pfarren Gerasdorf, Seyring und Süßenbrunn in einem Entwicklungsraum enger für die Anliegen Mission und Verkündigung zusammenarbeiten zu dürfen, fand dabei Berücksichtigung. Der nächste erforderliche Schritt im diözesanen Strukturprozess war der Zusammenschluss der drei Pfarren zu einem Pfarrverband, um die Zusammenarbeit auf eine verbindliche rechtliche Basis zu stellen. Die Pfarrgemeinderäte fassten 2018 die hierzu notwendigen Beschlüsse und einigten sich in der Folge auf den Namen des Pfarrverbandes Drei Anger bei Wien.

Möge unser gemeinsamer Weg für die Mission und Verkündigung der Botschaft Jesu, der mit gemeinsamen Gebeten zur Gottesmutter Maria begonnen hat, unter ihrem Schutz und ihrer Fürsprache künftig als Pfarrverband reiche Frucht bringen.

********************

Sprechstunde des Pfarrvikars Mariusz Ratynski: Di. 17:00 – 19:00 Uhr

********************

Pfarrkanzlei

Öffnungszeit der Pfarrkanzlei derzeit nur gegen telefonische Vereinbarung
Tel: 0676/363 70 77 oder E-Mail: pfarre.suessenbrunn@katholischekirche.at

********************

 

Aufgenommen in die Gemeinschaft unseres Glaubens wurden:

August: Viktoria Portenier, Philipp Max Portenier


Wir gratulieren herzlich zum Geburtstag:

November: Hans Duhovic (75)
Dezember: Susanne Roth (82)

 

Unsere Toten: 

2020: Sophie Tomasits, Herta Lehngruber, Mag. Arch. Rudolf Langzauner, Helga Bures, Leopoldine Kaider, Erika Bambas, Hedwig Hauser, Gerhard Matej
2021: Christian Scheifinger, Elisabeth Eisenheld